BUND Rhein-Erft

Baum-Pflanz-Friday in Hürth

20. November 2020 | Hürth, Obstbäume

Die OG Hürth unterstützt Albert-Schweitzer Gymnasium und Heimat und Kultur Verein bei Baumpflanzungen.

Zeitgleich wurden am Freitag den 20.11.2020 in Hürth zwei Baumpfanzaktionen durchgeführt.

Am Albert-Schweitzer Gymnasium haben Schüler der Stufe 11 des Projektkurses „ASG for Future – gemeinsam gegen den Klimawandel“ eine Baumpflanzaktion organisiert und 6 Bäume auf dem Schulgelände gepflanzt. Der BUND Hürth unterstützte beratend und auch praktisch beim einpflanzen von 2 Hainbuchen, 2 Feldahornen und 2 Vogel-Kirschen. 
https://www.ksta.de/region/rhein-erft/huerth/projektkurs-am-huerther-albert-schweitzer-gymnasium-schueler-pflanzen-sechs-baeume-37644858?dmcid=sm_em

Am Kloster Burbach pflanzte der Heimat und Kulturverein Hürth einen neuen Apfelbaum (Rote Sternrenette), da letztes Jahr dort durch Sturmschaden ein älterer Apfelbaum entfernt werden musste. Auch hier wurde mit Rat und Tat vom BUND Hürth unterstützt.

https://mobil.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/wochenende/huerth/apfelbaum-gepflanzt-eine-rote-renette-ersetzt--abgestorbenen-baum-37660824

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb